… des Freizeit- u. Erholungsgebietes ein.

Damit auch weiterhin die Geh- u. Radnetze, die Nordic-Walking-Strecken, die Langlauftrassen und Reitwege bestehen bleiben können, dürfen wir Richtung Pirau-Berg und Hl. Berg das Gebiet nicht mit einer 20m breiten S10 Trasse zerschneiden.